Zählzeitraum: 06:20 – 12:00

Wetter: Wind der Stärke 4 bft aus NW, Wolkenbedeckungsgrad 3/8, Ø-Temperatur 4 ℃

Zähler: Michael Fischer, Daniela Vollmers

Graugans 2
Türkentaube 2
Saatkrähe 1
Gans spec. 2
Feldlerche 19
Rabenkrähe 12
Weißwangengans 175
Wiesenpieper 29
Star 384
Ringelgans 2
Strandpieper 3
Haussperling 1
Brandente 2
Gebirgstelze 2
Feldsperling 2
Mittelsäger 67
Bachstelze 50
Buchfink 2161
Sperber 24
Heckenbraunelle 70
Bergfink 24
Mäusebussard 7
Amsel 4
Fink spec. 2
Merlin 1
Wacholderdrossel 160
Grünling 40
Großer Brachvogel 1
Singdrossel 12
Stieglitz 11
Lachmöwe 250
Zilpzalp 3
Erlenzeisig 2
Sturmmöwe 487
Wintergoldhähnchen 1
Bluthänfling 212
Silbermöwe 5
Blaumeise 2
Fichtenkreuzschnabel 3
Mantelmöwe 3
Kohlmeise 6
Gimpel 3
Hohltaube 3
Elster 1
Goldammer 5
Ringeltaube 1025
Dohle 192
Rohrammer 158

Gesamt: 5647 Exemplare, 48 Arten,

5:40 Stunden

Anwesend: Schwarzhalstaucher 2, Wanderfalke 2, Waldwasserläufer 1

Fett = Bemerkenswerte Beobachtung (seltene oder wenig häufige Art oder hohe Anzahl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012 NABU Ostangeln sowie Medienagentur birdfish