Schweinswal

Schweinswal. Foto: Erik Christensen

Hier, vor unserer Ostseeküste, kann man mit etwas Glück Wale entdecken. Der Schweinswal, ein kleiner Zahnwal, ist hier zuhause.
War er früher hier in großen Schulen anzutreffen, so ist sein Bestand seit der Jahrhundertwende bis heute auf wenige Exemplare geschrumpft. Ihr Bestand ist bedroht.

Die größten Bedrohungen des Schweinswals

  1. Unbeabsichtigter Beifang in Grundstellnetzen aus monofilem Nylongarn.
  2. Verlust des Lebensraums.
  3. Verknappung der Beutefische
  4. Störung durch zunehmenden Bootsverkehr, Lärmbelästigung durch Speedboote, militärische Aktivitäten, Sprengungen usw.
  5. Umweltgifte, Parasitenbefall, Erkrankungen

Der NABU Ostangeln wird den Schweinwalschutz mit Hilfe des Walexperten und Walschützers Dr. Andreas Pfander jetzt verstärkt vorantreiben.

Copyright © 2012 NABU Ostangeln sowie Medienagentur birdfish